elektroanlagen-rapp.de
CONbox2
Elektroanlagen Rapp
 
 
 
Referenzen
 
Die Zufriedenheit unsere Kunden ist unser Ziel
 
Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.
 
Erstellte Bauvorhaben Herbst 2000 bis Frühjahr 2002
 
2002

Bauherr: Hager Tehalit, Kammerstück 41, 44357 Dortmund
www.elektroanlagenrapp.de   www.elektroanlagenrapp.de  
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Bei diesem Gebäude handelt es sich um einen Umbau für die neuen Büroräume der Firma Hager Tehalit in Dortmund. Das Unternehmen ändert seinen Standort. In dem Umgebauten Gebäude sind Büro- und ein Schulungsraum entstanden.
 
2002

Bauherr: Henke AG

Architekt: Knöpfel + Partner, In der Welle 55 a, 58091 Hagen
www.elektroanlagenrapp.de   www.elektroanlagenrapp.de  
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um ein Gebäude, in dem im August 2002 ein Toom Getränkemarkt eröffnen wird. Die Ausstattung entspricht ungefähr dem Globus Getränkemarkt.
 
2001 / 2002

Bauherr: Breddermann Zentralverwaltung

Architekt: Breddermann Zentralverwaltung

www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um zwei Geschäftsgebäude. Das erste Gebäude wurde an Pit Stop vermietet und nach deren Anforderungen ausgestattet. In dem zweiten Gebäude wurde ein Globus Getränkemarkt eingerichtet. 
 
2001

Bauherr MSI Entwicklungsgesellschaft

Architekt Bahl + Partner, Hasenclever 5, 8135 Hagen
www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Bei diesem Objekt handelt es sich um den alten Fördertum der Zeche Minister Stein in Dortmund. In 3 Ebenen wurden hier Büroräume eingerichtet. Die komplette Elektroinstallation inkl. Verkabelung für die Schwachstrom- und Sicherheitsanlagen wurden von uns erstellt.
 
2001

Bauherr Hagemann + Partner

Architekt: Architekturbüro Schäfer, Haus Ruhreck, Hagen
www.elektroanlagenrapp.de   www.elektroanlagenrapp.de  
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um zwei 8 WE Mehrfamilienhäuser in Hagen Berchum. Die Eigentumswohnungen entsprechen der Grundausstattung gemäß DIN 1805 mit Zusatzleistungen gemäß Wunsch des Käufers.
 
2001

Bauherr: Wilhelm Huck, Baubetreuung GmbH, Wilhelm Huck Str. 7, 58313 Herdecke

Architekt: Planungsgruppe Ruhr, Heidestr., Schwerte
www.elektroanlagenrapp.de   www.elektroanlagenrapp.de  
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um 5 Doppelhaushälften, die in Remscheid erstellt wurden. Die Grundausstattung entsprach dem HEA Standart 1. Auf Wunsch der Eigentümer wurde diese in geringen Umfang erweitert.
 
2001

Bauherr: Giesen Sanitär

Architekt: Knöpfel und Partner, In Welle 55a, 58091 Hagen
www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um das neue Firmengebäude der Firma Giesen Sanitär in Hagen Kückelhausen. In dem Gebäude befinden sich die Büroräume, das Lager und die Ausstellung. Die komplette Elektro- und Schwachstrom-installation wurde von uns geliefert.
 
2001

Bauherr: Barsortiment Könemann

Architekt: Knöpfel und Partner, In Welle 55a, 58091 Hagen
www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um zwei Hallen mit Büroräume. Die Elektroinstallation inkl. Verkabelung der Schwachstromanlage wurde von uns geliefert. Das Leitungsnetz für die Sicherheitstechnik wurde von uns erstellt. Der Mieter hat, auf seinen Bedarf abgestimmt, eine Telefonanlage inkl. Funktelefone von uns erhalten.
 
2000
Bauherr: taskarena Solution

Architekt: Bahl und Partner, Hasencleverweg 5, 58135 Hagen
www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de
www.elektroanlagenrapp.de        
 
Hierbei handelt es sich um ein Bürogebäude in Unna. Ein Großteil der Elektroinstallation wurde durch den Hohlraumboden installiert. In einigen Bereichen wurde zur Steuerung der Beleuchtung der "Europäische Installations- Bus EIB" eingesetzt. Die strukturiert Netzwerkwerk-Verkabelung, ca. 30 km Leitung, wurde von uns ebenso geliefert wie das Leitungssystem für Zutrittskontrolle, Alarm- und Videoanlage der Firma Bosch.
 
2000

Bauherr: Cordes + Simon Logistik
Architekt: Knöpfel und Partner,
In der Welle 55 a, 58091 Hagen
www.elektroanlagenrapp.de www.elektroanlagenrapp.de
www.elektroanlagenrapp.de    
 
Hierbei handelt es sich um eine Umschlaghalle von 180 x 60 m im Lennetal.
In der Halle wurde neben der herkömmlichen Elektroinstallation eine Sicherheitsbeleuchtung, Brandmeldeanlage sowie eine strukturierte Schwachstromanlage von uns installiert.  
 
Bei Fragen rufen Sie uns bitte unter 02331 / 4845900 an oder senden Sie eine email an info@elektroanlagen-rapp.de.
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe
 
elektroanlagen-rapp.de